Gemeinschaftshauptschule Lohmar

 

 

Hier gibt es Informationen über die Schulsozialarbeit  an der GHS Lohmar:

 

Herr Borgard (Sozialpädagoge)

Kontakt:  Tel. 02246-4544 oder -100418
                   

 

Seit dem Schuljahr 2003/2004 ist Herr Borgard als Sozialpädagoge an der Hauptschule angestellt. Auftragsgrundlage der Schulsozialarbeit ist vor allem § 13 SGBIII (Jugendsozialarbeit).

 

Aufgaben und Tätigkeiten:

Einzelfallhilfe

Arbeit mit Kleingruppen, Projekte und AGs

Elternarbeit

Kooperationsaufgaben und Vernetzung

 

 

Schwerpunkte:

1.     Beratung/Betreuung/Unterstützung/Hilfe

Das Beratungsangebot kann sowohl von Schülern und Eltern als auch von LehrerInnen genutzt werden.

Über die Schule hinaus wird versucht, das soziale Umfeld einzubeziehen und die Beratung durch Gespräche mit der Familie, Freunden und außerschulischen Institutionen zu ergänzen.

Die Beratung ist unterstützend, präventiv, vertraulich und krisenintervenierend.

Schüler können bei Problemen oder Fragen selbst Kontakt aufnehmen oder der Kontakt wird durch Lehrer oder Eltern vermittelt, wenn der Eindruck besteht, dass der Schüler Unterstützung bei der Bewältigung verschiedenster Probleme benötigt.

Über den Inhalt der Gespräche wird selbstverständlich Stillschweigen bewahrt – nach § 203 StGB.

Das Gesprächsangebot gilt auch für alle Eltern. Bei allen Fragen, die die Erziehung, das Zusammenleben oder den Umgang mit schulischen und familiären Problemen betreffen.  

Nach Absprache finden Hausbesuche statt.

2.     Angebote

Hilfe für SchülerInnen, die den Schulbesuch verweigern

Ansprechpartner für SchülerInnen vor Unterrichtsbeginn und während der Pausen und nach Absprache während des Unterrichts

Arbeit im Trainingsraum

Streitschlichtungen, Beratungen

Mittagspausenaufsicht, Mensaaufsicht

Fußball AG Klasse 7/8, Teilnahme an Fußballturnieren und Spiele gegen andere Schulmannschaften

Jährliche Skitour zum Mölltaler Gletscher

Teilnahme an Klassenfahrten und Tagesausflügen

3.     Kooperation und Vernetzung

Teinahme an Teambesprechungen

Austausch mit KlassensprecherInnen, SchülersprecherInnen, KlassenlehrerInnen, BeratungslehrerInnen, Schulleitung, FörderschullehrerInnen

Netzwerkarbeit mit Jugendamt, Jugendberufshilfe, Polizei, Arbeitsagentur, Beratungsstellen, Betrieben,  . . . . 

 

zurück zur Auswahl

 

zur Startseite