COMENIUS Schulprojekte - Was ist das?

Comenius

Schulprojekte

kurz und kompakt

 

 

 

 

Seit 15 Jahren Comenius – Projekte an der Gemeinschaftshauptschule Lohmar

COMENIUS ist der schulbezogene Teil des EU – Programms für lebenslanges Lernen, das von 2007 bis 2013 läuft und mit einem Budget von knapp 7 Milliarden Euro ausgestattet ist. Bis zum Ende der Laufzeit des Programms sollen europaweit 3 Millionen Schüler an gemeinsamen Bildungsaktivitäten innerhalb von COMENIUS – Schulpartnerschaften teilgenommen haben.

Im Rahmen von COMENIUS – Schulpartnerschaften arbeiten die Partner für die Dauer von zwei Jahren zu einem selbst gewählten Thema von gemeinsamen Interesse zusammen und bekommen dafür Fördermittel von der EU. Die Schwerpunkte werden von den Schulen gesetzt und können sich auf Schüleraktivitäten, pädagogisch-didaktische Fragestellungen, Aspekte des Schulmanagements oder auf den Fremdsprachenerwerb beziehen. Projektbezogene Arbeitstreffen von Lehrern und Schülern bei den ausländischen Partnern sind ein wichtiger Bestandteil der COMENIUS – Arbeit. An multilateralen COMENIUS – Schulpartnerschaften sind mindestens drei Schulen aus drei verschiedenen Teilnehmerstaaten beteiligt, bei bilateralen COMENIUS – Schulpartnerschaften zum Fremdsprachenerwerb arbeiten zwei Partner aus zwei Teilnehmerstaaten zusammen. Außer den EU – Staaten sind Island, Liechtenstein und Norwegen sowie die Türkei an COMENIUS beteiligt.

Nationale Agentur Für EU – Programme im Schulbereich und damit auch für COMENIUS ist der Pädagogische Austauschdienst (PAD) im Sekretariat der Kultusministerkonferenz. Der PAD ist unter anderem zuständig für die Programmverwaltung, die Beratung von Antragstellern, die Durchführung von Informationsveranstaltungen und die Auswertung der Projektergebnisse. 

Nähere Informationen über COMENIUS findet man auf der Website des PAD unter http://www.kmk.org/pad/home.htm

___________________________________________________________________ 

Rückblick:

1995 - 1998 Traditions in europe

1999 - 2001 Many people - one earth

 

2002 - 2005 Friends making friends

 

2008 - 2010 Die Hanse: Meere trennen, Meere verbinden

 

Das Projektthema "Die Hanse: Meere trennen, Meere verbinden" wurde durchgeführt mit:

der Agrupamento de Escolas Matilde Rosa Araujo in Santa Domingos de Rana/Portugal, 

der Zespol Szkol Ochrony Srodowiska in Leszno/Polen 

und der OSG Singelland, locatie Surhuisterveen/Niederlande.  

 

2013 - 2015 Saving Energy, the power of Change.

 

An diesem Projektthema beteiligen sich Partnerschulen aus Spanien/Baskenland/Aspeitia, 

den Niederlanden/Suirhesterveen, Polen/Leszno und Italien/Sizilien.

 

                      

     zurück zur Übersicht  

 

     zur Startseite

 

 

 

zum Seitenanfang