Gemeinschaftshauptschule Lohmar

 

Berufswahlvorbereitung an der GHS Lohmar

 

Ansprechpartnerin:

Frau Schreckenberg-Mühring (Berufswahlkoordinatorin)

 

 

Berufswahlvorbereitung ist eines der wichtigsten Aufgabenfelder an der GHS Lohmar und bildet einen Unterrichtsschwerpunkt in den Klassen 8 bis 10.

Die Berufswahlkoordinatorin plant und organisiert die Berufswahlvorbereitung und steht den SchülerInnen und Eltern in allen Fragen der Berufsberatung und Berufsausbildung zur Verfügung.

Unterstützt werden wir dabei von Frau Hansmann von der Agentur für Arbeit in Siegburg, die regelmäßig einmal im Monat in unserer Schule Berufsberatungssprechstunden durchführt.

Außerdem arbeiten wir eng mit Frau Feist-Kalafate von der Jugendberufshilfe Lohmar zusammen, die bei Bedarf Jugendlichen hilft, die besondere Probleme beim Übergang von der Schule in eine Ausbildung haben.

 

 

 

Aufteilung der Berufswahlvorbereitung auf die einzelnen Schuljahre:

 

Klasse 8:

  • Teilnahme aller Schüler am Girl`s Day / Boy`s Day

  • Besuch der Mädchenberufsbörse

  • Teilnahme am Kompetenzcheck 8 ab SJ 10/11

  • Berufsorientierungscamp "Zukunft fördern"

  • Betriebsbesichtigungen

  • Im Rahmen des neuen Programms KAoA (Kein Abschluss ohne Anschluss) führt die GHS-Lohmar Berufserkundungstage in der Jahrgangsstufe 8 durch.

  • Außerdem können die Schüler/innen ein 3-tägiges Schnupperpraktikum machen

Klasse 9:

  • Einführung des Berufswahlpasses

  • Erkennen von persönlichen Interessen und Fähigkeiten mit dem „Berufe-Universum"

  • Bewerbungstraining

  • Teilnahme aller Schüler am Projekt Berufsvorbereitung

  • 3 - wöchiges Betriebspraktikum

  • Regelmäßige Berufsberatung durch die Arbeitsagentur

  • Informationen und Beratung durch die Jugendberufshilfe

  • Kennen lernen und Üben der regionalen Ausbildungsplatzsuche im Internet

Klasse 10:

  • Weiterführung der Arbeit mit dem Berufswahlpass

  • 3- wöchiges Betriebspraktikum

  • 10A: eintägiges Jahrespraktikum

  • 10B: 4 - stündiges Jahrespraktikum

  • Regelmäßige Berufsberatung durch die Arbeitsagentur und die Berufswahlkoordinatorin

  • Förderung einzelner Schüler durch die IHK ( Haus der Berufsvorbereitung )

  • Unterstützung durch die Jugendberufshilfe

  • Regelmäßige Information der Schüler über freie Ausbildungsplätze

  • Hilfe bei der Ausbildungsplatzsuche

  • Hilfe beim Übergang Schule - Berufskolleg (logos - Anmeldung)

 

Kooperationen

 

Die GHS-Lohmar kooperiert mit der Kreissparkasse Köln. Unterrichtseinheiten rund ums Geld, Vermögen, erstes Einkommen, Schuldenfallen usw. werden von kompetenten Mitarbeitern der KSK in den Unterricht eingebracht. Die Spezialisten geben den jungen Menschen Einblicke in die reale Arbeitswelt.

Die GHS-Lohmar kooperiert mit dem ortsansässigen Edeka-Markt von Herrn Klein-Heßling.

Hierbei geht es vor allen Dingen um Praktikumsplätze, Berufserkundungstage und die Möglichkeit für Schüler/innen im Rahmen des Hauswirtschaftsunterrichtes selbständig einkaufen zu können.

 

Die Kooperationen werden regelmäßig überprüft und fortgeschrieben.

 

zurück zur Übersicht

zur Startseite