Gemeinschaftshauptschule Lohmar

 


Berufserkundung

 

Die Schüler/innen der Jahrgangsstufe 8 konnten  am 13. und 14. Mai verschiedenen Betriebe der Metall verarbeitenden Industrie besuchen. Die ortsansässigen Firmen Emitec und GKN Walterscheid sowie die GLW in Siegburg ermöglichten uns einen realistischen Einblick in die Arbeitswelt.

Die Schüler/innen informierten sich über die unterschiedlichen  Ausbildungsberufe und über die Voraussetzungen und die Verpflichtungen während der Ausbildung.

 

 

Besonderen Spaß hatten die Schüler/innen an den praktischen Übungen. 

Hier konnten sie ihre handwerklichen Fähigkeiten und Fertigkeiten ausprobieren.

Ausbilder und Ausbildungsleiter standen für Fragen und Anregungen jederzeit zur Verfügung.

 

 

Der Einstieg in die Berufswelt in der 8. Jahrgangsstufe beginnt mit dem Girl/Boysday und wird durch die Berufserkundungstage fortgeführt. Ein Schnupperpraktikum am Ende des Schuljahres vervollständigt den ersten Einstieg in die Berufswelt. Eine frühe Orientierung hilft den Schülern/Schülerinnen dabei, in der Zukunft die richtigen Weichen zustellen.

Frau Schreckenberg-Mühring

 

   zurück zur Übersicht

   zur Startseite